Stoppen Sie GVO

Öffentliche Interessenvertretung

Mit Hilfe unserer Sponsoren wird der GGFC Top Experten aus der ganzen Welt finanzieren um auf öffentlichen Veranstaltungen und Tagungen über GVO und Pestizide zu sprechen.

Wir werden uns bei politischen Ereignissen engagieren, die sich an eine breit gefächerte Öffentlichkeit, Politiker und Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft wenden und es vermeiden das "Evangelium an die Gläubigen zu vermitteln".

Die Biotech-Industrie hat es erfolgreich bewerkstelligt gehört zu werden: weltweit in den Städten bei Veranstaltungen durch Redner wie Mark Lynas und Kevin Folta. Die GGFC strebt danach diesen Sprechern  durch Experten, die bis jetzt nur unzureichend finanziert wurden, ein hochwertiges Kontra entgegensetzen und diesen Sprechern nun zu ermöglichen zu informieren und aufzuklären.

Interessenvertretung gegenüber Regierungen

Die Art und Weise, mit der die GGFC mit anderen Regierungen über GVO interagiert wird sich nach den gesetzlichen und rechtlichen Rahmen im jeweiligen Land richten.

Der Einfluss unserer Interessenvertretung als Koalition wird im Vergleich mit der aktuellen Interessenvertretung der uns angegliederten Organisationen viel stärker sein - die GGFC wird mit Regierungen einen Dialog auf vielen Ebenen anstreben, von der Beratung über GVO-Verordnungen zur Reaktion als Gruppe zu Veränderungen in internationalen Handelsabkommen, welche GVO betreffen.

Die GGFC wird den Dialog mit allen relevanten Behörden, Ministerien und Abteilungen auf jeder Ebene anstreben.

Die Vertretung der GGFC Arbeit ist ein langfristiges Ziel und wir werden unsere Partner regelmäßig darüber informieren wo auch immer wir Netzwerke von Interessengruppen gründen.